Ungewöhnliche Anleitung

Sie müssen etwas aufgeben!

Besonders erfolgreiche Menschen haben – genau wie Sie und ich – ebenfalls „nur“ 24 Stunden am Tag Zeit. Aber Sie tun in dieser Zeit andere Sachen.

Ist das einer der Gründe, weswegen sie besonders erfolgreich geworden sind?

Ja!

Bitte gehen Sie jetzt gleich oder im Anschluss an den Artikel Ihren heutigen Tages­ablauf durch. Wer möchte, kann sich auf einem Blatt einen Zeitstrahl zeichnen und Notizen machen.

Notieren Sie gedanklich oder mit Stift und Papier jede Kleinigkeit des Zeitverlebens. Von der Fahrt zum Arbeitsplatz bis zum Chatten in der Dating-App. 😉

Was haben Sie davon?

Sie werden viele Dinge finden, die Sie gerne tun, und dennoch werden Sie sich am Ende des Artikels ermuntert fühlen, ein paar Dinge aufzugeben.

Sie werden die Entscheidung treffen …

… diese aufzugeben, um die Dinge zu erhalten, welche Sie wirklich wollen!


Disziplin lehnen viele Leute ab, aber es ist die Disziplin, die frei macht!

Nehmen wir ein fiktives Beispiel

Peter Silie schaut 6 Tage die Woche um 22:30 Uhr die Tagesthemen, um sich über die Neuigkeiten der Welt zu informieren.

Zeitlicher Verbrauch: 30 Minuten pro Tag = 3 Stunden die Woche = 156 Stunden pro Jahr, was fast einer ganzen Woche à 24 Stunden Aufmerksamkeit entspricht.

Stattdessen könnte er sich entscheiden, Bücher oder Videos über seine ausgewählte Investmentklasse anzuschauen.

Ebenso ist es ratsam, mindestens 1 × monatlich seine Kontostände in der Goldenen Gans anzuschauen und sich daran zu erfreuen, wie sie wächst.

Sie wissen ja schon:

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Von der Esoterik übersetzt ins Umgangssprachliche: Die Dinge, mit denen Sie sich beschäftigen, wachsen.

Beschäftigen Sie sich mit den Tagesthemen, die zu über 90 Prozent negative Nachrichten enthalten, wird daraus Glück und Zufriedenheit erwachsen?

Sie kennen die Antwort!

Beschäftigen Sie sich mit Ihren Investitionen (vielleicht fangen Sie sogar an, diese zu lieben, falls Sie es noch nicht tun), werden diese sich besser entwickeln.

Aus vorangegangenen Artikeln wissen Sie sowieso schon, dass sich unser Unterbewusstsein, während wir schlafen, liebend gerne mit Dingen weiter beschäftigt, für die wir uns in der Phase vor dem Schlaf interessiert haben!

Ob Sie ein Leben in finanzieller Freiheit führen (werden) oder nicht, hängt davon ab,

welche Entscheidungen Sie treffen und welche Prioritäten Sie sich setzen.

Wenn Sie jeden Tag an Ihrem Aufstieg arbeiten, werden Sie während unserer siebenjährigen Reise Ihren Aufstieg meistern!

Was ist zu tun?

Gehen Sie bewusst durch den Tag, gerne als Übung auch in den nächsten 6 Tagen bis zur nächsten Coachingmail, und überlegen bei jeder Tätigkeit, ob sie diese nicht durch eine andere, zielführende ersetzen können.

Ich möchte Ihnen keine Freude wegnehmen.

Ich möchte Ihnen aber zurufen:

Es gibt noch ganz andere Qualitäten von Freuden, wenn Sie erstmal dort hingekommen sind, wo Sie eigentlich hinwollen.

Von vielen Freuden weiß ich, dass sie uns von unserem Ziel ablenken und uns sogar nachhaltig schaden.

Offensichtliche Beispiele sind:

  • Rauchen und die Raucherpausen
  • Saufen und die Nacht durchtanzen (verharmlost als „Party machen“ gesellschaftlich akzeptiert)
  • stundenlanges Hin-und-her-Schreiben in irgendwelchen Apps mit Inhalten, die uns zwar kurzfristig stimulieren, aber kein bisschen zu unserem Aufstieg beitragen.

Wenn es für Sie befreiend wirkt, können Sie gerne diese Liste via Kommentarfunktion erweitern.

Das alles kostet Sie in erster Linie Zeit und Energie. In zweiter Linie bringt es Sie um den Erfolg im Programm.

Ich kann das verschmerzen. Ich sitze – da ich diese Worte für Sie schreibe – bei bestem Wetter an der kroatischen Mittelmeerküste. In der Küche wird gerade exklusiv für unser kleines Team hier ein spätes Mittagessen zubereitet. Den Rest des Tages am Meer können Sie sich selbst ausmalen.

Zusatzinfo, die keiner braucht: zeitgleich in Deutschland Regen!

Warum geht es mir hier in Kroatien jetzt gut? Wo ich doch im Vormonat in der Karibik und davor in den USA war?

Weil ich den Weg, den ich Ihnen in unserem Aufsteiger-Training beschreibe, schon selbst gegangen bin!

Ja, ich habe mir die Tageszeiten angeschaut!

Ja, ich habe Veränderungen gemacht. Ich habe Liebgewonnenes aufgegeben oder zu einer Besonderheit reduziert.

Das hat etwas mit Ehrlichkeit zu sich selbst zu tun. Und mit Disziplin. Beides können Sie.

Ich bin nur derjenige, der Sie daran erinnert, der Sie noch mal darauf aufmerksam macht und Ihnen die Konsequenzen von hier mal 5 und dort mal 20 Minuten vorhält. Sowohl in die eine wie in die andere Richtung!

Auf der Sonnenseite des Lebens ist genügend Platz

Auch für Sie! Liebend gerne wäre ich hier an der Küste nicht nur mit einem kleinen Team, sondern mit einer ganzen Gruppe von Aufsteigern und wir würden gemeinsam an Ihrem Weg arbeiten. Zudem könnten Sie sich mit anderen Aufsteigern austauschen, vernetzen und Kooperationen eingehen.

Aufsteiger-Training Kroatien

Entspannte und legere Atmosphäre in unserer Aufsteiger-Villa in Kroatien. Infos über weitere Events finden Sie hier oder bei exklusiveren Veranstaltungen per Aufsteiger-E-Mail.

Haben Sie Zeit und Geld dafür, regelmäßig raus aus Ihrem aktuellen Leben zu gehen und an der Verbesserung intensiv zu arbeiten?

Ja, haben Sie!

Insbesondere wenn Sie die täglichen Zeit- und Energiefresser erkannt und ausgeschaltet haben.

Bitte lassen Sie keinen Tag mehr vergehen, ohne dass Sie aktiv an Ihrem Aufstieg gewirkt haben. Das können so einfache Sachen wie unser Erfolgstagebuch sein, Miracle Morning, das Selbststudium oder Kommunikation mit anderen Aufsteigern.

Wichtig: Die Richtung muss stimmen

Lassen Sie möglichst viel Negatives weg wie allgemeine Nachrichten (erfahren Sie schon von anderen), Tratsch (…) und andere destruktive Tätigkeiten wie übermäßiger Konsum von Produkten, die uns offensichtlich langfristig schaden.

Geben Sie etwas auf, um etwas Besseres zu erhalten!

Sie sind Ihr Glückes Schmied und die Schmiede des Lebens ist 24 Stunden pro Tag in Betrieb. Bewusst oder unbewusst, ob Sie sich lenken lassen oder ob Sie selbst das Ruder übernehmen.

Übernehmen Sie.

Und falls Sie heute noch Zeit haben, überprüfen Sie bitte, ob die monatlichen Daueraufträge in unserem Kontensystem aufgrund von Gehalts­veränderungen oder zusätzlichen Einnahmen angepasst werden müssten.

Wie oben beschrieben: Wo die Aufmerksamkeit hinfließt, das wächst!

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Dinge, die Sie ins nächste Level führen.

Alle Energie, die Sie dazu brauchen, kommt von innen. Sie haben Sie bereits. Aber Sie können sich natürlich gerne mit anderen in unserem Forum oder in der MasterMind-Gruppe austauschen. Finden Sie gerne Ihre persönliche „best practice“ und teilen Sie diese mit anderen. Danke!

Artikel, die Sie nochmals anlesen können:

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Gregor hilft smarten Menschen, sich ein Leben in finanzieller Freiheit innerhalb von 7 Jahren aufzubauen. Er macht es so, weil er selbst 7 Jahre benötigt hat.

3 Kommentare zu “Sie müssen etwas aufgeben!”

  1. Philip B sagt:

    Hallo zusammen

    JA, sehr inspirierend eine schlechte (An)Gewohnheit abzulegen bzw. einen Zeitkiller zu eliminieren um seine Energie auf produktive und sinnvolle Themen und Aktivitaeten zu lenken.
    Was fuer ein Zufall! Erst am Sonntag wurde mir die woechentliche Analyse meiner ‚Screen Time‘ auf meinem Smartphone und Tablet angezeigt.
    Sonst habe ich die Analyse nie im Detail betrachtet, aber diesmal habe ich mir angeschaut welche Apps ich am meisten verwende und einige (Spiele) Apps geloescht, und dafuer neue ebooks runtergeladen.

  2. Gregor sagt:

    Von der Aktivität und Umsetzung ein ganz großes Vorbild für uns alle: Henrik Tixier.

    Henrik Tixier

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

frei, reich und gesund

Können Sie sich vorstellen so zu leben?

Gregor Janecke
Finanziell frei zu werden ist einfach. Das haben schon Millionen Menschen vor Ihnen geschafft.

Sie bekommen ⇢ hier ⇠ die Anleitung dazu!

Am Aufsteiger-Training teilnehmen
Gregor Janecke ist bekannt aus
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online Smart Investor
Fragen, Sorgen, Ideen? Sie bekommen bald Rückmeldung.

Holler Box