Dr. Markus Elsässer:

„Die meisten Aktien sind schlecht“

… ist eine von mehreren sehr interessanten (und vor allem strategieändernden) Aussagen von Dr. Markus Elsässer live in unserem Aufsteiger-Meeting.

Das wirklich Nützliche: Dr. Elsässer haut nicht nur solche markanten Sprüche raus, sondern er begründet diese auch sehr gut.

Für die, die nur wenig Zeit haben, hat Steffi einen wunderbaren Zusammenschnitt vom Meeting gemacht:

Weitere freie Aufsteiger-Videos auf unserem » Youtube-Kanal

Meine Meeting-Notizen

Neben der Aufmerksamkeit anziehenden Aussage in der Überschrift habe ich mir folgende Notizen gemacht und veröffentliche diese für Sie als Anregung:

  • Depotübersicht muss auf eine Seite passen: 10 bis 20 Aktien.
  • Aktionär muss wie ein Unternehmer denken.
  • Freude an viel Besitz haben (innere Einstellung)
  • „Aus meinem Kapital wird mal viel“ (Mantra, siehe auch unsere Aufsteiger-Psychologie-Inhalte)
  • Einfacher Weg = der beste Weg
  • Beim Aktienverkauf großzügig das Limit setzen.

Bei allem gilt: Begründung sehen Sie im Video!

Welche Notizen werden Sie sich machen?

Gerne können Sie nachfolgende Teilnehmer an den Dingen teilhaben lassen, die für Sie interessant oder wichtig waren. Posten Sie doch einfach das als kurzes Zitat, Anmerkung oder Frage über die Kommentarfunktion am Ende der Seite. Vielen Dank!

Als Teilnehmer des Aufsteiger-Trainings haben Sie die Möglichkeit, das ungekürzte Meeting als Aufzeichnung zu sehen (das Passwort steht in der E-Mail, die Sie auf diese Seite geführt hat):

Falls Sie noch nicht im Aufsteiger-Programm sind, können Sie das » hier ändern.

Weitere Inhalte mit Dr. Markus Elsässer:

Des klugen Investors Handbuch

Dieses Handbuch kann bei Amazon.de geordert werden.

Wie geht es für Sie weiter?

Falls Sie tiefer in die Gedankenwelt von Dr. Markus Elsässer eintauchen und noch mehr von seiner jahrzehntelangen Erfahrung profitieren wollen, besorgen Sie sich für kleines Geld nebenstehendes Des klugen Investors Handbuch.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Gregor hilft smarten Menschen, sich ein Leben in finanzieller Freiheit innerhalb von 7 Jahren aufzubauen. Er macht es so, weil er selbst 7 Jahre benötigt hat.

2 Kommentare zu “„Die meisten Aktien sind schlecht“”

  1. Henrik Tixier sagt:

    Liebe Steffi, Lieber Gregor
    Sehr geehrter Herr Dr. Markus Elsässer,

    vielen Dank für das Wissen das Ihr, uns Teilnehmer wieder mit dem Meeting und Video an die Hand gegeben habt. Ich hab in den 1,5 Wochen nach dem Meeting wieder so viel gelerntes umgesetzt.
    Aber ich bin auch auf meinen Weg den ich bis heute gehe bestätigt worden alles richtig zu machen und meinen Vorteil des Unternehmer sein auch in der Börse und Aktien zu transferieren.
    Ich freue mich auf weitere Treffen mit Ihnen Herr Dr. Elsässer und von Ihnen noch vieles zu lernen als Kapitalist!
    Finanzelle Grüße

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

frei, reich und gesund

Können Sie sich vorstellen so zu leben?

Gregor Janecke
Finanziell frei zu werden ist einfach. Das haben schon Millionen Menschen vor Ihnen geschafft.

Sie bekommen ⇢ hier ⇠ die Anleitung dazu!

Am Aufsteiger-Training teilnehmen
Gregor Janecke ist bekannt aus
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online Smart Investor
Fragen, Sorgen, Ideen? Sie bekommen bald Rückmeldung.

Holler Box