Aufsteiger-Psychologie

Was ich von Henry Ford abgeschaut habe

Es gibt für mich nichts Selbstverständlicheres, als dass unsere Gedanken reale Kräfte sind, die in die Zukunft vorauseilen, um das ins Leben zu holen, dessen Inhalt sie sind.

Auf dieses Zitat hat mich mein ehemaliger Coach Dirk Michael Lambert aufmerksam gemacht und es ist mir durch seine häufige Wiederholung in seinen Webinaren in Fleisch und Blut übergegangen.

Oder besser gesagt:

Diese Aussage habe ich meiner „Wahrheit“ – meinem Mindset hinzugefügt.

War Henry Ford ein esoterischer Spinner?

Die Aufhebung des Totschlagarguments „Esoterik“ kennen Sie vielleicht schon aus diesem Artikel. Henry Ford war einer der angesehensten Geschäftsmänner seiner Zeit.

Ford Model T in Florida

Kleine Fahrzeug­ausstellung auf dem Gelände in Fort Myers.

Er schuf ein Unternehmen, was sein Leben überdauerte und heute noch existiert: Die Ford Motor Company.

Man könnte auch sagen, dass mit seinen für die damalige Zeit revolutionären Produktionsstätten das Autofahren für die breite Masse geschaffen wurde.

Er kombinierte einfache und solide Bauweise mit der Fließ­band­produktion. Das senkte erheblich den Preis von Kraftfahrzeugen, die davor mehr in manufakturartiger Handarbeit hergestellt wurden. Zudem erhöhte es in Rekordzeit die verfügbare Zahl von Automobilen in Nordamerika.

Zwischen den Jahren 1903 und 1927 wurde das „Model T“ rund 15.000.000 mal produziert. Erst der deutsche Volkswagen „Käfer“ erreichte höhere Produktions­zahlen ab dem Jahr 1972.

Über weite Strecken gab es das Model T nur in der Farbe schwarz! Wenn Sie mal Gelegenheit haben, Filme oder Dokumentationen aus dieser Zeit zu sehen, wird es Ihnen so vorkommen, als ob jeder vierte Wagen in den USA ein schwarzer Ford Model T ist.

Apropos Fließband: Die Arbeiter in seinen Werken hatten kürzere Arbeitszeiten und höhere Löhne als bei anderen Autobauern!

Natürlich war Henry Ford in der damaligen Geschäftswelt gut vernetzt – mit einem anderen großen Erfinder, Thomas Alva Edison, sogar so eng, dass sie ihre Winterresidenzen in Florida direkt nebeneinander hatten!

Villa Henri Ford Florida

Winterresidenz von Henry Ford in Ft. Myers. Links daneben lag das Haus und Grundstück von Thomas Alva Edison.

Teil unseres Workshops in Florida

Die Gruppe von unserem ersten Intensiv-Workshop hat selbstverständlich ebenfalls die Edison- und Ford-Winterresidenz besucht, um in Geschichte und Geist dieser beiden großen Männer einzudringen.

Wer wollte, konnte an einer speziellen Baum-Meditation teilnehmen. Spinnerei finden Sie vielleicht? Naja, Sie wissen vielleicht nicht, dass es kein Zufall ist, dass genau dieser Baum von Henry Ford genau an dieser Stelle im Garten zwischen Haus und Wasser gepflanzt worden ist.

Was für seine Projektionen der Zukunft gut war, kann ebenso uns dienen.

Gleichwohl: Alles, was auf unseren Events stattfindet, beruht auf Frei­willig­keit. Wenn sich jemand zeitweise ausklinken möchte, gerne!

Meditation Florida Henry Ford

Fords Meditationsbaum.

Seit Jahren besuche ich jährlich diesen Ort

Tatsächlich ist es so, dass ich es mir zur Gewohnheit gemacht habe, alljährlich, wenn ich im Herbst in Florida bin, dem Garten und dem großen Meditationsbaum einen Besuch abzustatten.

Ich verweile dort und manifestiere die Wünsche für die nächsten 12 Monate!

In einem Jahr habe ich für unsere smarten Bankkunden dieses Video aufgenommen. Nichts Besonderes, aber mal ein anderer Blickwickel vom Anwesen:

Zurück zum Zitat

Es gibt für mich nichts Selbstverständlicheres, als dass unsere Gedanken reale Kräfte sind, die in die Zukunft vorauseilen, um das ins Leben zu holen, dessen Inhalt sie sind.

Es gibt noch einen Folgesatz

Du musst nur an Reichtum und Aufstieg denken, schon treten Möglichkeiten in dein Leben.

Das gilt natürlich auch in der umgekehrten Richtung!

Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie diese Ansicht in Ihr Leben übernehmen wollen!

Weiteren Input für Sie (je nachdem wie weit Sie schon sind):

Abschlussbild und Resultat von Ford-Zitat

Gregor und sein Mietwagen in Florida

Wie ich ziemlich günstig an so schöne und große Mietwagen rankomme, wissen Sie ja bereits aus dem Artikel Geheimnis aus Kanada.

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]

Wer schreibt hier?

Gregor hilft smarten Menschen, sich ein Leben in finanzieller Freiheit innerhalb von 7 Jahren aufzubauen. Er macht es so, weil er selbst 7 Jahre benötigt hat.

2 Kommentare zu “Was ich von Henry Ford abgeschaut habe”

  1. Andreas Wabnig sagt:

    Danke Gregor, ich habe soeben wieder an deinen Instagram Post und unser Telefongespräch denken müssen 🙂

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Richard Banks

Richard Banks
Richard Banks, Autor & Investor, begleitet dich den Weg in 7 Jahren zur finanziellen Freiheit, den er selbst schon durchlaufen hat.

Veränderung?

Veränderung
Suchst du Veränderung? Hast du schon die beste „Version“ von dir erschaffen? Hilfe bei der Umsetzung gewünscht?

Vermögenswert

Vermögenswert

Finde mit uns deinen größten „inneren“ Vermögenswert heraus und transformiere in einen finanziellen Vermögenswert!

Passives Einkommen

Passives Einkommen
Wie viel Zeit verwendest du täglich darauf dir ein passives Einkommen zu errichten?

goldene Zukunft

goldene Zukunft
Uns steht eine goldene Zukunft bevor – jedenfalls denen, die lernen und umsetzen!

frei, reich und gesund: Können Sie sich vorstellen so zu leben?

Gregor Janecke
Finanziell frei zu werden ist einfach. Das haben schon Millionen Menschen vor Ihnen geschafft.

Sie bekommen ⇢ hier ⇠ die Anleitung dazu!

Am Aufsteiger-Training teilnehmen
Richard Banks ist bekannt aus
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online Smart Investor