Checkliste

Torsten Wiese: So sortiere ich als früherer Bankdirektor (für meine Kunden) Kapitalanlagen aus

90 Prozent der Kapitalanlagen sind für die Tonne!

Torsten Wiese, heute Experte für nachhaltige Kapitalanlagen, war sein ganzes Berufsleben für vermögende Kunden tätig – früher im Rang eines Bankdirektors bei einer deutschen Landesbank, heute auf eigene Rechnung.

Warum?

Größere Produktfreiheit und um beruflich das zu tun, was ihm wirklich Spaß macht:

Vermögen seiner Kunden zu schützen und zu mehren mit solider Beratung und Kapitalanlagen

… die teilweise aus falsch verstandenem Verbraucher­schutz kaum noch in einer Bank oder bei einem Vermögens­berater angeboten werden: organisations­unabhängige Sachwert­anlagen solider mittel­ständischer Unternehmen.

Zudem spielen die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit eine große Rolle bei ihm und seinen vermögenden Kunden. Aber nicht nur deswegen sortiert er 90 Prozent der neu auf den Markt kommenden Kapitalanlagen aus.

Nach welchen Kriterien Torsten Wiese aussortiert und wie Sie es im gleichtun können, erfahren Sie in diesem Video:

Es handelt sich um einen Ausschnitt aus dem Referat, welches Torsten Wiese in unserer Coaching-Villa auf dem Intensiv-Workshop 2018 in Florida gehalten hat. Deswegen die vielleicht untypisch lockere Atmosphäre und Bekleidung!
In der Coachingmail zu diesem Artikel finden Sie den Link zum Download der 10-Punkte-Checkliste!

Ebenfalls für unsere (zahlenden) Aufsteiger gibt es einen wesentlich längeren Mitschnitt des Nachmittags mit Torsten Wiese im passwort-geschützten Video. Das Passwort befindet sich ebenfalls in der E-Mail zum heutigen Coachingtag:

Kontaktaufnahme und Erreichbarkeit von Torsten Wiese

Der berufliche Alltag von Torsten Wiese ist natürlich umfangreicher, als Kapitalanlagen zu prüfen und Kunden zu beraten. Bei ihm stehen immer wieder Reisen zu den Emittenten und Investitionsobjekten an. Zudem „pflegt“ er als ehemaliger Bankdirektor der alten Schule sein starkes Kontaktnetzwerk.

Das bedeutet, dass er mit anderen erfolgreichen und vermögenden Leuten auch mal 2–3 Tage in einem schönen Hotel irgendwo auf der Welt im „Off“ ist.

Da ich Teil seines Netzwerkes bin, habe ich ihm das Versprechen abgenommen, dass er – unabhängig vom aktuellen Vermögensstand – sich für jeden unserer Aufsteiger zumindest 20 Minuten am Telefon Zeit nimmt. Nutzen Sie diese Zeit, um individuelle Fragen zur Vermögensbildung mit Sachwertanlagen mit diesem Experten zu besprechen.

Terminvereinbarung

Am besten per E-Mail wiese@sri-concepts.de oder mit etwas Glück per Telefon +49-7621-1687199. (Bitte darauf hinweisen, dass Sie Teilnehmer des Aufsteiger-Trainings sind.)

Wochenaufgaben

  1. Gehen Sie die Checkliste von Torsten Wiese mal mit den 5 Ihrer größten Vermögenspositionen durch.

  2. Vereinbaren und führen Sie das 20-minütige Telefongespräch mit Torsten Wiese (aber nur, wenn aktuell Beratungs- und Handlungsbedarf besteht … bitte unseren „Deal“ nicht überstrapzieren … Es ist mir gelungen, diesen auszuhandeln, weil er von unseren Workshop-Teilnehmern in Florida deutlich positiv überrascht war!).

  3. Schauen Sie sich bitte nochmals die Coachingmail vom letzten Mittwoch an: Hut ab vor Hendrik.

Schnappschuss: Abendessen mit Torsten Wiese

Abendessen Aufsteiger in Florida

Dank des beiderseitig hervorragenden Eindrucks lud Ringo, einer unserer Aufsteiger, Torsten Wiese sowie die gesamte Gruppe an diesem Tag zum Abendessen in ein typisches amerikanisches Restaurant ein.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Gregor hilft smarten Menschen, sich ein Leben in finanzieller Freiheit innerhalb von 7 Jahren aufzubauen. Er macht es so, weil er selbst 7 Jahre benötigt hat.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Finanziell frei zu werden ist einfach. Das haben schon Millionen Menschen vor Ihnen geschafft.

Gregor Janecke Florida
Gregor liebt es erfolgreich zu sein und trotzdem Zeit mit seinen Kinder verbringen zu können … auch für Sie erstrebenswert?

Am Aufsteiger-Training teilnehmen
Gregor Janecke ist bekannt aus
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online Smart Investor