14 Minuten Vortragsausschnitt

Psychologische Phänomene, die deine Mitmenschen täuschen und die du unbedingt kennen solltest

Der Ausschnitt startet gleich im letzten wichtigen Abschnitt des 99-minütigen Vortrags von Robert Stein:

Warum das heute?

Du wirst es kennen oder bald kennen lernen, so wie du deinen Aufstieg fortsetzt. Du denkst, du machst alles richtig, es läuft gut und plötzlich tauchen Leute (wieder) in deinem Leben auf – das kann der Besuch eines Freundes sein – die dich für dein Handeln kritisieren und dir Dinge an den Kopf werfen, wo du dir noch überlegst: „Wie kann eine sonst so vernünftige Person so einen Schwachfug erzählen?“

Das kann wie in einem von mir erlebten Fall sogar so sein, dass eine Person, die vor kurzem noch über die Massenbeeinflussung über die Medien geschimpft hat, auf dich einredet und genau den Stuss der Sendestationen nachplappert.

Du fragst dich vielleicht, weswegen plötzlich so ein liebenswerter und sonst logisch denkender Mensch zu so einem Stuss kommen kann. Antwort hast du im Videovortrag erhalten.

Falls du nicht in die Herde der blökenden Lämmer zurück möchtest, bedeutet das für dich: Vernetze dich mehr mit unseren Aufsteigern.

Wähle nicht nur bewusst die Musik aus, wie wir uns in drei Beispielen letzte Woche angeschaut haben, sondern auch die Personen, die Einfluss auf dein Gedankengut nehmen.

Alles Liebe,
Dein Richard

Welchen Inhalt möchtest du dir nochmals anschauen?

[Gesamt: 5   Durchschnitt:  4.2/5]

Wer schreibt hier?

Richard hilft smarten Menschen, sich ein Leben in finanzieller Freiheit innerhalb von 7 Jahren aufzubauen. Er macht es so, weil er selbst 7 Jahre benötigt hat.

2 Kommentare zu “Psychologische Phänomene, die deine Mitmenschen täuschen und die du unbedingt kennen solltest”

  1. Markus Fikentscher sagt:

    Hallo Richard,

    ist Robert Stein wirklich die richtige Referenz zu diesem Thema? Ich finde es hoch problematisch, ihn ohne Erwähnung seines Kontextes zu zitieren.

    Beispiel:

    https://www.psiram.com/de/index.php/Robert_Stein

    Viele Grüße und guten Rutsch

    Markus

    • Richard Banks sagt:

      Hallo Markus,

      das ist ja das schön, dass man unterschiedliche Meinungen haben darf. Beispielsweise finde ich dieses „Psiram“ hoch problematisch. Habe aber kein Problem damit, wenn das für andere Leute der bevorzugte Glauben ist.

      Beste Grüße und guten Rutsch

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

frei, reich und gesund

Können Sie sich vorstellen so zu leben?

Gregor Janecke
Finanziell frei zu werden ist einfach. Das haben schon Millionen Menschen vor Ihnen geschafft.

Sie bekommen ⇢ hier ⇠ die Anleitung dazu!

Am Aufsteiger-Training teilnehmen

Auch das kann man bei uns lernen …

Investments

Gregor Janecke ist bekannt aus
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online Smart Investor